Im Kinderhaus Katharina von Bora wurden vom 20. bis 24. Mai die Buntstifte in die Ecke gelegt und das Sandspielzeug eine Woche lang vernachlässigt. Fast 100 Krippen-, Kindergarten-, Vorschul-, und Hortkinder verbrachten 5 Tage bei vollem Einsatz, großer Motivation und sehr viel Spaß im Zirkuszelt auf dem Festplatz in Vaterstetten/Baldham. Die kleinen Künstler und Artisten studierten mit Hilfe der Zirkusfamilie Frank mit viel Herzblut Jeder eine Zirkusnummer ein, die sie dann am Samstag den rund 300 Eltern und Familienangehörigen präsentieren konnten. Unter tosendem Applaus wurde jeder einzelne Artist gefeiert und die Kinder konnten stolz darauf sein, welchen Mut und Einsatz sie vollbracht haben. René und Jessica Frank vom Zirkus Roberto mit ihrer ganzen Schaustellerfamilie und die Erzieher, die die Kinderhaus-Kinder in der Woche unterstützt und begleitet haben, machten dieses einzigartige Projekt möglich. Finanziell wurde die Zirkuswoche durch die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg durch eine großzügige Spende gefördert. Sabine Hartmann, Leiterin der Filiale Vaterstetten und Michael Baier, zuständig für Spenden und Sponsoring kamen extra ins Zirkuszelt um Annika Deutschmann, der Leiterin des Kinderhauses, einen Scheck über € 1.000 zu überreichen.

Scroll Up